• Übersiedlung der Bücherei Schlingerhof

    Die Bücherei Schlingerhof bleibt wegen Übersiedlung ab 14. April 2017 geschlossen. Die Wiedereröffnung am neuen Standort Brünner Straße 27/Weisselgasse 5 wird voraussichtlich im Mai 2017 erfolgen. Am neuen Standort erwarten Sie größere, zeitgemäß ausgestattete Räumlichkeiten, erweiterte Öffnungszeiten, modernste technische Infrastruktur (Selbstverbuchungsgeräte, 24/7 Rückgabeautomat) und ein breites Veranstaltungsprogramm für alle Altersgruppen. Selbstverständlich können während der Sperre in jeder anderen Zweigstelle Medien entleiehen und zurückgegeben werden, die nächstgelegenen Filialen sind die Bücherei Großjedlersdorf und die Bücherei Leystraße.

  • Gesundheit ist kein Zufall: Peter Spork im Gespräch mit Werner Gruber

    Der Biologe und Wissenschaftsautor Peter Spork schildert in seinem aktuellen Buch spannend und anschaulich die Zusammenhänge zwischen Lebensstil und genetischen Veränderungen. Gesundheit wird als generationenübergreifender Prozess erklärt - sie ist nicht einfach da, sondern entsteht im Lauf des Lebens ständig neu; wir sind mehr als die Summe unserer Gene. Am 2. Mai spricht "Sciencebuster" Werner Gruber in der Hauptbücherei mit dem Autor über die neuesten Erkenntnisse der Epigenetik.

  • Dringend gesucht: Das Bloody Cover 2017

    Wählen Sie das beste Krimi-Cover einer deutschsprachigen Autorin oder Autors! Die Vorarbeit hat bereits eine Jury geleistet und aus über 600 Krimi-Neuerscheinungen eine Shortlist ermittelt. Abstimmen können Sie bis 04.05. persönlich in der Hauptbücherei und bis 07.05. im Internet; es winken tolle Buchpreise.

  • Lesungen von Gerhard Scheit und Wolfgang Martin Roth

    Am 8. Mai werden um 19 Uhr zwei Neuerscheinungen aus dem Sonderzahl-Verlag in der Hauptbücherei am Gürtel vorgestellt: Gerhard Scheit liest aus Im Ameisenstaat: Von Wagners Erlösung zu Badious Ereignis und Wolfgang Martin Roth liest aus Die Neinstimme von Altaussee.

  • Elvira Dones: Hana. Vergine giurata
    Buchpräsentation, Film und Gespräch

    Elvira Dones liest am 9.5. um 19 Uhr in der Hauptbücherei aus ihrem Roman Hana. Vergine giurata. Laura Bispuris Debütfilm Vergine giurata/Sworn Virgin, basierend auf Hana und mit Alba Rohrwacher als Hauptdarstellerin, wurde an der Berlinale 2015 uraufgeführt und u.a. in New York, San Francisco und Hongkong ausgezeichnet.Das Filmcasino zeigt den Film am 10.5. Im Anschluss an das Screening findet ein Publikumsgespräch mit Elvira Dones statt.

  • Saša Stanišić liest aus Fallensteller (Luchterhand)

    Zwei Freunde, die mit Karacho und Geschick ihren Sehnsüchten hinterher jagen, quer durch Europa: einer christlichen Menschenrechtsaktivistin, einer syrischen Surrealistin, einem bedrohten Vogel. Dies sind Geschichten über Menschen, die Fallen stellen, Menschen, die sich locken lassen, Menschen die sich befreien –  im Krieg und im Spiel, mit Trug und Tricks und Mut und Witz. Saša Stanišić liest am 11.5. in der Hauptbücherei aus Fallensteller.