• Öffnungszeiten in den Sommerferien

    Die Hauptbücherei und viele andere Zweigstellen stehen Ihnen auch während der Sommermonate zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Einige Büchereien haben im Juli und August über einen längeren Zeitraum hinweg geschlossen; einen Überblick über sämtliche Sommersperren finden Sie auf unserer Öffnungszeiten-Seite. Wir wünschen all unseren Kundinnen und Kunden schöne Ferien bzw. einen erholsamen Urlaub.

  • SommerLeseClub 2017

    Von 1. Juni bis 8. September läuft der diesjährige SommerLeseClub für Kinder zwischen 7 und 13 Jahren. Alle teilnehmenden Kinder, die im Lauf des Sommers mindestens drei Bücher lesen und diese bewerten, erhalten einen Stempel in deine SommerLeseClub-Card. Wenn die Card voll ist, gibt es ein kleines Geschenk.
    Es können Buch-Bewertungen auch als Video hochgeladen werden!

  • Nadine Kegele liest aus Lieben muss man unfrisiert (Kremayr & Scheriau)

    Nadine Kegele hat in Lieben muss man unfrisiert höchst heterogene und spannende Lebenswelten – angesiedelt zwischen Chicago, Madrid, Wien und Berlin – vereint. Sie alle machen deutlich, dass Übergriffe und Diskriminierung, Krieg und Flucht, Rassismus und soziale Ungleichheit auch heute noch die großen Lebensthemen sind. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin liest am 12. September ab 19 Uhr in unserer neuen Bücherei Weisselbad (1210 Wien).

  • Kino am Dach 2017

    Drei Monate lang wird das Dach der Hauptbücherei Wien bereits zum 14. Mal zum schönsten und höchstgelegenen Open-Air Kino der Stadt. An den Erfolg der letzten Jahre schließt KINO AM DACH an und präsentiert Festival- und Publikumserfolge, Klassiker und Kultfilme aus allen Teilen der Welt. Von 8. Juni bis 3. September findet täglich eine Filmvorführung statt.

  • Willy Puchners Fabelhaftes Meer

    So weit, so tief, so vielfältig, so schwerelos: eine Liebeserklärung des Künstlers an die Ozeane und an alles maritime Leben. Willy Puchner bezaubert mit seinem Panoptikum des Meeres in unzähligen verschiedenen Facetten. Es bleibt nicht bei bloßer Abbildung: Bei Willy Puchner verbinden sich Beobachtung und Phantasie, Gedanke, Idee und Poesie. Seine Ausstellung Fabelhaftes Meer ist vom 3. August bis zum 7. Oktober in der Hauptbücherei am Gürtel zu sehen.

  • Verschollenes und Unbekanntes von Stefan Zweig

    Stefan Zweigs Romane sind seit jeher Millionenbestseller. Weniger bekannt sind seine Essays zu Politik und Literatur, die zu seinen Lebzeiten in Zeitschriften erschienen sind und bisher nicht wieder veröffentlich wurden. Die EDITION ROESNER bringt seit 2016 diese Beiträge thematisch gesammelt heraus, und man kann bei den vorliegenden Büchern zu Recht von Sensationsfunden sprechen. Erich Schirhuber stellt am 13. September um 19h in der Hauptbücherei diese sensationellen Funde vor. Es liest Katharina Stemberger.

  • Fahimeh Farsaie liest aus Nassrins öst-westliche Nacht

    Mit spielerischer, zwischen Komik und Ernst schwebender Ironie erzählt Fahimeh Farsaie in Nassrins öst-westliche Nacht von alltäglichen Konflikten und Kommunikationsbarrieren, kleinen Katastrophen und großen Sehnsüchten von Migrantinnen in Deutschland. Am 15.9. gibt es in der Hauptbücherei einen zweisprachigen literarischen Abend mit der Autorin Fahimeh Farsaie und Shams Asadi (Architektin und Menschenrechtsbeauftragte der Stadt Wien).